Skip to main content

Landwirtschaft

Thomas Reiter
Thomas Reiter

Gleisdorf - eine große Landgemeinde!  

Regionale Lebensmittelerzeugung hier und eine immer stärker werdende Beanspruchung  unserer Kulturlandschaft durch andere Nutzungen dort. Dies ist das äußerst spannende Themenfeld des Landwirtschaftsausschusses welches sich von der Raumordnung über die Bewirtschaftung des Gemeindewaldes, Unterstützung von JungübernehmerInnen und Lösungen bei Nutzungskonflikten bis hin zur Jagd zieht.

Für Fragen und Anregungen stehe ich Ihnen jederzeit gerne unter

thomas.reiter@gleisdorf.at und unter der Telefonnummer +43 (664) 5142375

zur Verfügung!

 

Ihr Vizebürgermeister Thomas Reiter


Frühstück mit den Bäuerinnen - lassen sie sich verwöhnen!


Landwirte ABC

Thomas Reiter
Thomas Reiter

Ich möchte an dieser Stelle den Aufruf an alle LandwirtInnen verstärken. Das sogenannte Landwirte ABC soll eine Aufstellung möglichst aller landwirtschaftlichen Betriebe werden und nicht nur der Unterstützung der Direktvermarktung dienen, sondern auch ein Teil Öffentlichkeitsarbeit werden. 

Gleisdorf ist eine starke Zuzugsgemeinde und diese Datei sollte auch dazu dienen, jene Betriebe vorzustellen, welche unsere schöne Gemeinde landschaftlich gestalten und prägen. So wären auch Fotos von den Straßenansichten der Höfe, Gebäude, Kulturen, usw. interessant, damit sich auch z.B. ein Spaziergänger ein Bild von den Betrieben machen kann. Je mehr Information an die Öffentlichkeit (die Mitbürger) gebracht wird, umso mehr Interesse und Verständnis werden die LandwirtInnen wahrnehmen können. Und umso leichter werden in Zukunft Anliegen und Wünsche  der Landwirtschaft umsetzbar sein. 

Diese Datei soll schließlich auch als Unterstützung für die Gemeindeverwaltung dienen, wenn es um die Informationsweitergabe an spezielle Interessentengruppen geht. 

Es würde mich sehr freuen, wenn dieses kostenlose Service der Gemeinde  gut angenommen wird und stehe für weitere Anregungen und Fragen gerne jederzeit unter

thomas.reiter@gleisdorf.at

zur Verfügung.