Skip to main content

Standortstrategie Teil 2 und Teil 3

Die Weiterentwicklung unserer Standortstrategie geht in die nächste Runde. Die Stadtgemeinde Gleisdorf macht Zukunft!

Wolfgang Weber

Wolfgang Weber

Standortstrategie Teil 2 und 3

 

Am 29. Juni startete die Veranstaltungsserie für eine neue Gleisdorfer Standortstrategie mit dem Thema „Entwicklung des Wirtschaftsraumes Stadtkern“. Ich habe mich über die rege Teilnahme sehr gefreut. Vielen Dank dafür!

 

Der Abend hat ein weiteres Mal bewusst gemacht, wie dynamisch sich die Stadt in den letzten Jahren entwickelt hat und wie wichtig eine gut abgestimmte Steuerung dieser Entwicklung auch in den nächsten Jahren sein wird. Bevor die Ergebnisse als Grundlage in das STEK einfließen, werden zwei weitere Termine stattfinden.

 

Am 27. September wird es um den ländlichen Raum als Wirtschaftsraum gehen. Die Entwicklung der landwirtschaftlichen und gewerblichen Strukturen, aber auch die Qualität als Freizeit- und Tourismusraum (Buschenschänken, Gastronomie) stellen das neue Stadtentwicklungskonzept vor Herausforderungen. Deshalb wollen wir dieses Thema wieder sehr intensiv mit Ihnen diskutieren. 

 

Abschließend wird es am 4. Oktober um die Entwicklung des Gewerbe- und Industriestandortes Gleisdorf gehen. Ein Thema, das nur im kleinregionalen Zusammenhang und darüber hinaus besprochen werden kann. Ziel ist die Schaffung von Standortbedingungen, welche die Wettbewerbsfähigkeit von Gleisdorf absichern.

 

Beide Termine beginnen um 19.00 Uhr im forumKloster. Die Moderation liegt wieder in den bewährten Händen von Andreas Rath. Ich würde mich über Ihre Teilnahme sehr freuen.