Skip to main content

Neuer Flächenwidmungsplan geht in die finale Phase

Wolfgang Weber, Gemeinderat, Referent für Raumordnung und Stadtgestaltung

Wolfgang Weber, Gemeinderat, Referent für Raumordnung und Stadtgestaltung

Die Neuerstellung des Stadtentwicklungskonzeptes und des Flächenwidmungsplanes 1.0 der neuen Stadtgemeinde Gleisdorf zählt zu den zentralen Vorhaben in der Stadtentwicklung für die nahe und mittlere Zukunft. Dementsprechend intensiv gestaltet sich unsere Arbeit zur Zeit. Mein Ausschuss tagt teilweise auch bereits vormittags, um das Aufkommen bewältigen zu können. Mir ist es deswegen ein Anliegen, mich bei allen Mitgliedern meines Ausschusses für die konstruktive Mitarbeit zu bedanken. Mit DI Günter Reissner haben wir zudem glücklicherweise einen kompetenten und Steiermark weit renommierten Raumplaner an unserer Seite. Nur zur Verdeutlichung: Gleisdorf ist außerhalb von Graz die dynamischste Gemeinde, entsprechend groß ist die fachliche Herausforderung. 

Wie geht es nun weiter? Wir werden bis Ende dieses Jahres einen ersten internen Arbeitsentwurf vorliegen haben. Geplant ist, dass wir im Jänner - noch VOR der Auflage - insgesamt drei Informationsveranstaltungen durchführen. Bitte achten Sie auf die Ankündigung im Dezember-Stadtjournal. Erst danach wird der Plan dem Gemeinderat zur Beschlussfassung und Auflage vorgelegt. Ich halte diese Einbindung der Bevölkerung in dieser entscheidenden Frage für sehr wichtig und darf Sie daher schon jetzt sehr herzlich zu den Abenden einladen.

 

Ihr Wolfgang Weber