Skip to main content

Mobilitätsprojekt Kleinregion Gleisdorf

Mobilitätsprojekt Kleinregion Gleisdorf

Mehr als Euro 700.000,- investieren die Europäische Union, das Land Steiermark und die Stadtgemeinde Gleisdorf in die Umsetzung eines innovativen Mobilitätsprojektes. Die Ergebnisse werden noch 2017 sichtbar und spürbar sein: Ausbau des Busbahnhofes als kleinregionale Drehscheibe, Verringerung des Verkehrs in der Innenstadt sowie neue Rad- und Gehwege – all das und noch mehr wird bis Ende des Jahres umgesetzt. Dieses Projekt wird zu 60 % aus EFRE Mitteln und aus nationalen Mitteln aus dem Regionenressort kofinanziert.

Aus diesem Grund darf die Stadtgemeinde Gleisdorf zu folgender Veranstaltung einladen:
Mobilitätsplanung Kleinregion Gleisdorf
19.06.2017, 19.00 Uhr, Festsaal, 1. Stock, Rathaus Gleisdorf