Skip to main content

Inklusion gelebt

it der Installation der Vortragsreihe „Inklusion gelebt“ durch den Ausschuss für Integration & Diversität, wird das Thema „Inklusion“ in den öffentlichen Diskurs gebracht, wodurch werteorientiertes Denken auf kommunaler Ebene gestärkt und nachhaltige Veränderungsprozesse in Gang gebracht werden sollen. Die alle drei Monate stattfindenden Vortragsabende dienen als Plattform, um z. B. offene Fragen auf dem Gebiet der inklusiven Bildung, Barrierefreiheit, Menschenrechte u.v.m. von FachreferentInnen beantworten zu lassen und Vorurteile im Dialog ein Stück weit abzubauen.

Di., 25.09.2018, 19.00 Uhr
Wo die Liebe hinfällt –  "Familien unter dem Regenbogen"
Referentin: Martina Weixler, Verein Charma
http://charma.cc

„Wo die Liebe hinfällt“ – unter diesem Titel bietet Martina Weixler vom Verein CHARMA und der ARGE Jugend gegen Gewalt und Rassismus steiermarkweit Vorträge und Workshops an. Inhaltlich geht es um verschiedene Aspekte rund um Geschlecht, Sexualität, Partnerschaft und Familie – je nach Publikumsinteresse werden besondere Schwerpunkte aus dem weitreichenden Repertoire der Grazer Psychologin und Menschenrechtsaktivistin, die sich seit rund 10 Jahren mit Diversität im wissenschaftlichen Sinne beschäftigt, fokussiert.

Diesmal wird sich die Menschenrechts- und Diversitätsexpertin Martina Weixler Familien unter dem Regenbogen widmen und über juristische Aspekte rund um Familiengründungsrechte gleichgeschlechtlich l(i)ebender Paare referieren. Von Pflegeelternschaft über Adoption bis hin zur künstlichen Befruchtung für lesbische Paare – hier erfahren Interessierte wissenswerte Informationen zu rechtlichen Möglichkeiten für die Verwirklichung ihres Kinderwunsches.

Martina Weixler, BSc, wurde am 02.02.1990 in Graz geboren und studierte Psychologie an der Karl-Franzens- Universität Graz. Sie arbeitet als Geschäftsführerin des Vereins CHARMA in Graz sowie als Referentin und Mitarbeiterin für Vermarktung von Seminaren, Vorträgen und Workshops in der ARGE Jugend gegen Gewalt und Rassismus in Bruck an der Mur. Mit ihrem Vortrag „Wo die Liebe hinfällt“ wird Martina Weixler steiermarkweit von Schulen, Unternehmen, Sozial- und Bildungseinrichtungen gebucht.

 

EINTRITT FREI!!