Skip to main content

Großer Frühjahrsputz auch in Ungerdorf

Rosemarie Taferl

Rosemarie Taferl

Im Rahmen des großen steirischen Frühjahrssputzes wurde auch heuer wieder fleißig entrümpelt. 

Mitte April halfen viele hilfreiche Hände mit, um jede Menge Mist, vor allem Verpackungsreste neben Straßen, im Wald und auf Wiesen wegzuschaffen. Man wundert sich immer, was alles weggeworfen wird, vielfach auch durch das Autofenster. Häufig handelt es sich um Essensverpackungen, Trinkbecher, Bierflaschen, ebenso Zigarettenschachteln.

Besonders hilfreich waren auch diesmal wieder die Jäger, Fischer, Familien mit ihren Kindern und umweltbewußte Ungerdorferinnen und Ungerdorfer. Der Frühjahrsputz hat überdies auch erzieherischen Charakter, die teilnehmenden Kinder bekommen dabei augenscheinlich vermittelt, dass man keine Abfälle auf Wald und Flur wirft. 

Nach dem Sammeln gab es wie immer eine kleine Stärkung in Form von knackigen Würsteln, Gebäck und Getränken. Dazu wurde der  Wirtschaftshof kurzerhand in eine rustikale Jausenstation umfunktioniert. Als Belohnung gab es für jeden Teilnehmer eine Eintrittskarte für das Dieselkino. Die Jause und die Kinokarten wurden dankenswerterweise von Herrn Ing. Karl Hierzer/Stadtwerken Gleisdorf zur Verfügung gestellt.